mindestens 5 Tage
€400

Minimum age
Mindestalter
16 (mit Einverständnis)
Depth
Tiefe
NA
Open water sessions
Freiwasser-Sessions
1

Was inbegriffen ist

  • Zertifikat
  • Wasser wird bereitgestellt
  • Ausrüstung (plus 10€)
  • Foto/Video
  • Stretching und Pranayama
  • Beförderung
  • Unterkunft mieten
KONTAKTIERE UNS, UM EINEN LEVEL 1 KURS ZU BUCHEN

Apnoetauch-Training

Wenn Du eine bestimmte Fähigkeit perfektionieren möchten, ist ein Coaching mit einem professionellen Tauchlehrer die sicherste Methode, um Deine Ziele zu erreichen. Mit der Fähigkeit und Erfahrung, Dich einzuschätzen, kann Dein Tauchlehrer einen Trainingsplan speziell für Ihre Bedürfnisse ausarbeiten. Ganz gleich, ob Du Deinen Flossenschlag, den Druckausgleich, das Duck-Diving, die korrekte Ausführung des Freitauchens an der Leine oder einfach eine Entspannungstechnik verbessern möchtest, Dein Tauchlehrer wird Dir dabei helfen, Deine Ziele zu erreichen und Deine Wünsche zu erfüllen.

Da jeder Mensch unterschiedliche Fähigkeiten im Wasser hat, kann die zusätzliche Zeit im Wasser den Unterschied ausmachen und Dir tatsächlich dabei helfen, eine Fähigkeit leichter zu meistern. Aus diesem Grund empfehlen wir mindestens fünf Tage Training.  Dazwischen empfehlen wir Pausen, um Körper und Geist die notwendige Erholung zu geben.

Wenn Sie einen Kurs besucht haben oder ein paar Tage mehr Coaching wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Werfe einen Blick auf unsere Angebote mit Unterkunft

Ein typischer Tag

Ähnlich wie bei unseren Kursen beinhaltet unsere Session eine Besprechung dessen, was im Laufe des Tages stattfinden wird, Dehnungsübungen, Atemübungen sowie eine Freiwasser-Session, gefolgt von einer Nachbesprechung, bei der wir die bisherigen Fortschritte analysieren. Die Erkundung von Tauchplätzen ist immer in unseren Coaching-Programmen enthalten.

Vormittag - Planen und Vorbereiten auf die Freiwasser-Session

Der Zweck einer Coaching-Sitzung ist es, Dir zu helfen, ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Deshalb beginnt der Tag mit einem offenen Gespräch darüber, was Deine Ziele sind und was Du erreichen möchtest. Als Nächstes analysieren wir Deine Fähigkeiten beim Druckausgleich, während wir Schritt für Schritt spezifische Übungen und Trockenübungen durcharbeiten, um Deine Fähigkeiten beim Druckausgleich zu verbessern, sobald Du im Wasser bist. Der morgendliche Teil der Sitzung endet mit Dehnungs- und Atemkontroll-Übungen, bekannt als Pranayama.

Später Vormittag / Nachmittag - Aufbrechen in das offene Meer

Während Ihrer ersten Freiwasser-Session werden wir uns darauf konzentrieren, dass Du Dich im Wasser wohlfühlst und in Schwung kommst, während wir den Plan, den wir früher am Tag ausgearbeitet haben, im Auge behalten. Diese Sitzung gibt Deinem Tauchlehrer die Möglichkeit, Deine Tauchgänge zu analysieren und herauszuarbeiten, was weiter getan werden könnte. Am Ende der Sitzung werden wir planen und neue Ziele für unsere zukünftigen Coaching-Sitzungen festlegen.

Gleich- Gewicht zwischen Tauchen an der Leine und Abenteuer

Auch wenn Coaching eine gute Möglichkeit ist, seine Fähigkeiten zu verbessern, gibt es nichts Besseres, als die Erwartungen über Bord zu werfen und Spaß zu haben, sei es beim Durchschwimmen oder beim Tauchen in einem Wrack. Bei unserem Trainingsprogramm geht es nicht nur darum, ernsthaft zu sein. Es richtet sich an Freitaucher, die bereits über Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, die sie sowohl an der Leine als auch während eines Abenteuers unter Beweis stellen können.

Wir stellen sicher, dass wir jeden Tag an der Leine tauchen und es so flüssig wie möglich halten, während wir mit dem Fluss der Gruppe mitgehen. Aus diesem Grund empfehlen wir ein Minimum von fünf Tagen Apnoetauchen; Optionen können offen gehalten werden, um sicherzustellen, dass Du das Beste daraus machen kannst!

Gleich- Gewicht zwischen Tauchen an der Leine und Abenteuer

Freediver using positive buoyancy to float to surface

Ist ein Coaching für mich geeignet?

Um ein ausgezeichneter Apnoetaucher zu werden, braucht man mehr Training und Übung als ein paar Kurse zu besuchen und eine Zertifizierung zu erhalten. Wenn man bedenkt, dass Kurse innerhalb einer begrenzten Anzahl von Tagen stattfinden, bedeutet dies, dass Du nicht die Zeit hast, die Fähigkeiten, die Dir beigebracht wurden, selbst wiederholt zu trainieren.

Ein Coaching gibt Dir die Freiheit, an der von Dir gewählten Fähigkeit oder Fertigkeit zu arbeiten, ohne Dich auf bestimmte Erwartungen zu beschränken. Es kann Dir helfen, vor der Teilnahme an einem Kurs zu trainieren und die Fähigkeiten zu entwickeln, die Du für die Zertifizierung benötigst.

Wenn Du bereits zertifiziert bist und gerne gemeinsam mit anderen Tauchern an der Leine tauchen möchtest, ist unser Training perfekt für Dich, um Dich mit anderen Freitauchern zusammenzutun und Eure Leidenschaft zu teilen, während Ihr an Euren Fähigkeiten feilen könnt.

Erfahre mehr über unsere Schulungen

Ist ein Coaching für mich geeignet?

Freediver duck-dives and descends

Häufig gestellte Fragen

  • Muss ich ein zertifizierter Apnoetaucher sein, um an einer Coaching-Sitzung teilzunehmen?

    Unsere Trainingseinheiten sind sowohl für zertifizierte als auch für nicht zertifizierte Taucher geeignet. Zertifizierte Taucher können sich auf die Verbesserung einer bestimmten Disziplin konzentrieren, während nicht zertifizierte Taucher nach einem auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Trainingsplan alle gewünschten Fertigkeiten lernen und beherrschen können. Alternativ kann eine Coaching-Sitzung auch als Gelegenheit genutzt werden, damit Du dich auf einen Kurs vorbereitest.

  • Ich würde gerne mit einem Tauchlehrer trainieren, aber ich bin neu im Apnoetauchen und weiß nicht, wo ich anfangen soll. Wie kann mir der Tauchlehrer helfen?

    Im Gegensatz zu einem Kurs, der ein festgelegtes Qualifikationsniveau hat, das Du erreichen solltest, um Deine Zertifizierung zu erwerben, ist das Coaching speziell auf Deine Wünsche und Ziele zugeschnitten. Wenn Du nicht weisst, welche das sein sollen, kann Dir Dein Tauchlehrer helfen, einen Plan zu entwickeln, Dich anleiten und beraten.

  • Ich habe Schwierigkeiten beim Druckausgleich. Wird mir das Coaching helfen?

    Der Druckausgleich ist eine Fähigkeit, Wie bei allen Fähigkeiten ist dies etwas, was Du durch Training und Trockenübungen lernen und verbessern kannst. Ein guter Tauchlehrer wird in der Lage sein, zu erkennen, was Du eventuell falsch machst und kann einen Plan ausarbeiten, um Dich zu verbessern. Die Teilnahme an einem eintägigen Training reicht jedoch nicht aus, um genügend Zeit im Wasser zu verbringen, daher empfehlen wir Dir, Dir unsere Angebote anzuschauen.

  • Was sollte ich zum Kurs mitbringen?

    Die gesamte Ausrüstung ist in allen Kursen enthalten, so dass Du nur Deine Badebekleidung und ein Handtuch mitbringen solltest. Wenn Du möchtest, kannst Du einen kleinen Snack mitbringen, Wir bieten Dir Nüsse, Früchte und Wasser an.

Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie uns über Ihr nächstes Abenteuer sprechen

    We take your privacy seriously. We do not sell or share your data. To learn more, please see our Privacy Policy.